Menu

Blog
SK EN FR DE
DEN KALENDER DES RATSVORSITZES
HERUNTERLADEN
post
11.07.2016
Andere
Pressemitteilungen

Slowakischer Ratsvorsitz stellt sich in Brüssel durch vier innovative Elemente vor

Brüssel, 7. Juli – Einzigartige und innovative Ideen aus der Slowakei wurden heute in Brüssel vom Minister für auswärtige und europäische Angelegenheiten Miroslav Lajčák im Rahmen einer visuellen Dekoration im Gebäude des EU-Rates anlässlich des slowakischen Ratsvorsitzes vorgestellt. Das Dekorieren der Eingangshalle des Ratsgebäudes ist eine Tradition, durch die sich jedes Vorsitzland ein halbes Jahr lang den Mitarbeitern, Diplomaten, Delegierten, Journalisten und Besuchern im Rat mit dem präsentiert, was es als für sich typisch ansieht.

„Die Slowakei ist ein kleines Land, aber ein Land mit vielen Gesichtern und wir haben uns entschieden, uns in Brüssel als ein modernes, dynamisches und innovatives Land mit vielen guten Ideen und als aktiver EU-Mitgliedstaat zu zeigen“

Miroslav Lajčák

„Die Slowakei ist ein kleines Land, aber ein Land mit vielen Gesichtern und wir haben uns entschieden, uns in Brüssel als ein modernes, dynamisches und innovatives Land mit vielen guten Ideen und als aktiver EU-Mitgliedstaat zu zeigen“, sagte Minister Lajčák. Die visuelle Präsentation beruht auf dem Konzept „Vier Elemente der Innovation“, das einmalige Technologien und Erfindungen von slowakischen Herstellern, die die vier Grundelemente symbolisieren sollen, präsentiert.

Vier ausgestellte Exponate sollen unseren europäischen Partnern vor Augen führen, dass die Slowakei durch die kreative Tätigkeit der Menschen die vier Naturelemente um eine neue Komponente erweitert. Die Erde ist hier durch die Ökokapsel vertreten – eine mobile Unterkunft, die dafür entworfen wurde, das Überleben eines Menschen ohne Zugang zu Strom oder Wasser zu sichern. Sie fängt selbstständig Wasser auf und filtert es. Strom wird mithilfe eines Sonnenkollektors erzeugt. Die Kapsel kann als nachhaltige Unterkunft in Entwicklungsländern oder als Notunterkunft nach verschiedenen Arten von Katastrophen genutzt werden.

Das Element Wasser wird durch spezielle Kajaks und Kanus repräsentiert, mit denen slowakische Sportler schon über 20 Medaillen gewonnen haben. Das Feuer ist durch die einzigartige Technik der Tiefbohrung unter Nutzung des elektrischen Plasmas vertreten. Das letzte Element – Luft – wird durch das fliegende Auto dargestellt. Gerade dieses Exponat hat bei Dutzenden von Besuchern der festlichen Enthüllung der visuellen Präsentation der Slowakei das größte Interesse geweckt.

Das als Justus Lipsius bezeichnete Ratsgebäude ist für sechs Monate de facto eine zweite Heimat der slowakischen Ratspräsidentschaft. Gerade hier werden die meisten Experten- und Ministertreffen der Mitgliedstaaten, bei denen vom 1. Juli bis 31. Dezember die Slowakei den Vorsitz führt, abgehalten.

Das gesamte Präsentationsprojekt wurde vom Verband slowakischer Innenarchitekten (SAID) entworfen. Die Ökokapsel ist ein Werk des Architektenbüros Nice Architects, die Kajaks und Kanus wurden von Vajda Group, dem Unternehmen der Brüder Vajda, hergestellt, das Plasma-Bohrungssystem Plasmabit wurde vom Unternehmen GA Drilling entwickelt und Aeromobil wurde vom Team um Štefan Klein und Juraj Vaculík entworfen.

Die Vorstellung des slowakischen EU-Ratsvorsitzes in Brüssel wird am Abend in einem Konzert der Slowakischen Philharmonie gipfeln.

Videoaufzeichnung der Präsentation

AKTUELLE NACHRICHTEN

25.10.2016
Die Halbzeitbilanz der Ratspräsidentschaft erntet Anerkennung im Europäischen Parlament
Straßburg, 25. Oktober – Ivan Korčok, Staatssekretär des Ministeriums für auswärtige und europäische Angelegenheiten der Slowakischen Republik, sprach vor den Vorsitzenden der Ausschüsse des Europäischen Parlaments und legte die bisherigen Ergebnisse der ersten Halbzeit des Ratsvorsitzes vor.
ERFAHREN SIE MEHR
20.10.2016
EU-Haushaltsplan für 2017: Rat appelliert an EP, aus 2016 die richtigen Lehren zu ziehen
Am 19. Oktober 2016 hat der slowakische Vorsitz des Rates an das Europäische Parlament appelliert, bei der Annahme seiner Abänderungen am EU-Haushaltsplan 2017 den jüngsten Zahlen zur Ausführung des Haushaltsplans 2016 Rechnung zu tragen.
ERFAHREN SIE MEHR
18.10.2016
Erstes Treffen der Östlichen Partnerschaft zu Klima und Umwelt
Luxemburg, den 18. Oktober 2016 - Das bislang erste Ministertreffen der Östlichen Partnerschaft zum Thema Umwelt und Klimawandel fand heute unter Teilnahme des stellvertretenden Umweltministers Norbert Kurilla seitens des slowakischen Ratsvorsitzes und der Kommissare Karmenu Vella und Johannes Hahn statt. Die EU und die Länder der Östlichen Partnerschaft (Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Georgien, Republik Moldau und Ukraine) verabschiedeten eine Ministererklärung, in der das Engagement zur Förderung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung bekräftigt wird.
ERFAHREN SIE MEHR
18.10.2016
Der EU-Rat für Auswärtige Angelegenheiten zu Syrien und zum Thema Migration
Luxemburg, den 17. Oktober - Die Außenminister der EU-Mitgliedstaaten diskutierten heute in Luxemburg über eine europäische Reaktion auf die sich verschlechternde Lage in Syrien, über längerfristige Maßnahmen zur Bewältigung der Migration und über die Umsetzung der Globalen Strategie für Außen- und Sicherheitspolitik. Die Slowakei wurde auf der regulären monatlichen Sitzung des Rates für Auswärtige Angelegenheiten (FAC) vom Minister für auswärtige und europäische Angelegenheiten Miroslav Lajčák vertreten.
ERFAHREN SIE MEHR
06.07.2016
Rede von Premierminister Robert Fico im Europäischen Parlament
ERFAHREN SIE MEHR
17.10.2016
Notiz: Der slowakische Premierminister Robert Fico sowie der Minister für Arbeit, Soziales und Familienwesen Ján Richter werden am Dreigliedrigen Sozialgipfel in Brüssel teilnehmen
ERFAHREN SIE MEHR
16.10.2016
Notiz: Erstes Treffen der Östlichen Partnerschaft zu Klima und Umwelt
ERFAHREN SIE MEHR
14.10.2016
Notiz: Der Rat „Umwelt“ wird über Klima, Artenvielfalt und Wasser diskutieren
ERFAHREN SIE MEHR
06.10.2016
Notiz: Arbeitnehmerschutz und Jugendarbeitslosigkeit auf der Agenda der EU-Minister für Soziales
ERFAHREN SIE MEHR
23.06.2016
Slovak Presidency Website eu2016.sk
ERFAHREN SIE MEHR
22.06.2016
Accreditation and registration
ERFAHREN SIE MEHR
05.05.2016
Presidency in Figures
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Schlussfolgerungen des Rates zu Venezuela
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Schlussfolgerungen des Rates zur Türkei
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Prioritäten der EU bei den Vereinten Nationen und für die 71. Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Schlussfolgerungen des Rates zu Afghanistan
ERFAHREN SIE MEHR
+

NACH TYP

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH DATUM

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN
von
bis

NACH THEMA

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH LAND

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH DATUM

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN
von
bis

NACH TYP

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH DATUM

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN
von
bis

NACH THEMA

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN