Menu

Blog
SK EN FR DE
DEN KALENDER DES RATSVORSITZES
HERUNTERLADEN
post
04.07.2016
Kultur
Pressemitteilungen

Galakonzert leitet slowakischen Ratsvorsitz ein

Die historisch erste slowakische EU-Ratspräsidentschaft wurde am Freitag, dem 1. Juli, durch das festliche Eröffnungskonzert im Neubau des Slowakischen Nationaltheaters eingeleitet. Das Programm war eine Kombination aus Darbietungen von erstklassigen slowakischen Opernsängern und Musikgruppen sowie folkloristischen Einlagen. Das Galakonzert fand in Anwesenheit von Andrej Kiska, dem slowakischen Staatspräsidenten, Robert Fico, dem slowakischen Premierminister und Andrej Danko, dem Vorsitzenden des Nationalrates der Slowakischen Republik, sowie Donald Tusk, dem „europäischen Präsidenten“ – d.h. dem Präsidenten des Europäischen Rates, statt.

Laut Andrej Kiska übernahm die Slowakei den Ratsvorsitz gerade zu einem Zeitpunkt, den viele als eine Krisensituation bezeichnen würden. „Wir sind besorgt, traurig, überrascht und vielleicht auch müde im Hinblick auf die unklaren Vorstellungen davon, wie wir Einiges besser machen könnten,“ erklärte er. Er bezeichnete die Schwerpunkte der Slowakei für den Ratsvorsitz als nützlich und konkret. Die Slowakei wird „ein aufmerksamer, geduldiger und einfühlsamer Gastgeber und Moderator sein und jeden ermutigen, der zurzeit über Selbstreflexion spricht und dem viel an der EU liegt“, fügte Kiska hinzu.

Der Präsident des Europäischen Rates Donald Tusk überraschte die Gäste mit seiner mit seiner auf Slowakisch gehaltenen Ansprache. Er wies darauf hin, dass ab nun die Slowakei eine schwere Aufgabe erwarten würde. „[Die Slowakei] hat eine große Verantwortung für das tägliche Management Europas während der bevorstehenden sechs Monate sowie für den Revitalisierungsprozess unserer Gemeinschaft“, sagte Tusk.

Premierminister Robert Fico sieht in dem für September geplanten Gipfeltreffen der Staats- und Regierungschefs der EU-27 in Bratislava den Höhepunkt der slowakischen Ratspräsidentschaft. Er erinnerte daran, dass wir eine Reihe von Ereignissen erwarten können, die unseren Vorsitz beeinflussen werden. „Wir können das Geschehen nicht hervorbringen, aber wir können diesem Geschehen eine neue Richtung verleihen. Dies ist unser Ziel, dies wollen wir während unserer Ratspräsidentschaft erreichen“, sagte Fico.

Die festliche Veranstaltung wurde von der Tanzgruppe GASP mit unkonventionellen Stilisierungen von Rhythmen aus der Slowakei eingeleitet. Der Auftritt gipfelte in der unerwarteten Darbietung der europäischen Hymne durch das Vokalensemble Fragile, das von den GASP-Tänzern rhythmisch ergänzt wurde.

Im Laufe des Konzerts präsentierten sich auch die renommierten slowakischen Opernsolisten Adriana Kučerová, Jana Kurucová, Miroslav Dvorský und Štefan Kocán, begleitet vom Chor und Orchester des Slowakischen Nationaltheaters unter der Leitung von Dirigent Rastislav Štúr. Einer der Höhepunkte des Galakonzerts war die Verschmelzung der modernen slowakischen Musik mit der Folklore in der Darbietung der Pop-Band IMT Smile und des legendären Ensembles Lúčnica.

Darüber hinaus traten auch bekannte slowakische Schauspielerinnen und Schauspieler wie Mária Kráľovičová, Zuzana Kronerová, Maroš Kramár, Dušan Jamrich und František Kovár auf. Diese Persönlichkeiten der slowakischen Schauspielkunst leiteten Filmaufnahmen ein, in denen die Musik, das Theater, die Literatur, die bildende Kunst, Sportler und Erfindungen aus der Slowakei vorgestellt wurden, die die Welt schon erobert haben oder im Begriff dazu sind.

Das letzte in der Reihe der Eröffnungskonzerte aus Anlass des Beginns der slowakischen Ratspräsidentschaft wird am 7. Juli im Palais der schönen Künste BOZAR in Brüssel stattfinden. Mehr erfahren Sie hier.

AKTUELLE NACHRICHTEN

25.10.2016
Die Halbzeitbilanz der Ratspräsidentschaft erntet Anerkennung im Europäischen Parlament
Straßburg, 25. Oktober – Ivan Korčok, Staatssekretär des Ministeriums für auswärtige und europäische Angelegenheiten der Slowakischen Republik, sprach vor den Vorsitzenden der Ausschüsse des Europäischen Parlaments und legte die bisherigen Ergebnisse der ersten Halbzeit des Ratsvorsitzes vor.
ERFAHREN SIE MEHR
20.10.2016
EU-Haushaltsplan für 2017: Rat appelliert an EP, aus 2016 die richtigen Lehren zu ziehen
Am 19. Oktober 2016 hat der slowakische Vorsitz des Rates an das Europäische Parlament appelliert, bei der Annahme seiner Abänderungen am EU-Haushaltsplan 2017 den jüngsten Zahlen zur Ausführung des Haushaltsplans 2016 Rechnung zu tragen.
ERFAHREN SIE MEHR
18.10.2016
Erstes Treffen der Östlichen Partnerschaft zu Klima und Umwelt
Luxemburg, den 18. Oktober 2016 - Das bislang erste Ministertreffen der Östlichen Partnerschaft zum Thema Umwelt und Klimawandel fand heute unter Teilnahme des stellvertretenden Umweltministers Norbert Kurilla seitens des slowakischen Ratsvorsitzes und der Kommissare Karmenu Vella und Johannes Hahn statt. Die EU und die Länder der Östlichen Partnerschaft (Armenien, Aserbaidschan, Weißrussland, Georgien, Republik Moldau und Ukraine) verabschiedeten eine Ministererklärung, in der das Engagement zur Förderung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet Umwelt, Klima und nachhaltige Entwicklung bekräftigt wird.
ERFAHREN SIE MEHR
18.10.2016
Der EU-Rat für Auswärtige Angelegenheiten zu Syrien und zum Thema Migration
Luxemburg, den 17. Oktober - Die Außenminister der EU-Mitgliedstaaten diskutierten heute in Luxemburg über eine europäische Reaktion auf die sich verschlechternde Lage in Syrien, über längerfristige Maßnahmen zur Bewältigung der Migration und über die Umsetzung der Globalen Strategie für Außen- und Sicherheitspolitik. Die Slowakei wurde auf der regulären monatlichen Sitzung des Rates für Auswärtige Angelegenheiten (FAC) vom Minister für auswärtige und europäische Angelegenheiten Miroslav Lajčák vertreten.
ERFAHREN SIE MEHR
06.07.2016
Rede von Premierminister Robert Fico im Europäischen Parlament
ERFAHREN SIE MEHR
17.10.2016
Notiz: Der slowakische Premierminister Robert Fico sowie der Minister für Arbeit, Soziales und Familienwesen Ján Richter werden am Dreigliedrigen Sozialgipfel in Brüssel teilnehmen
ERFAHREN SIE MEHR
16.10.2016
Notiz: Erstes Treffen der Östlichen Partnerschaft zu Klima und Umwelt
ERFAHREN SIE MEHR
14.10.2016
Notiz: Der Rat „Umwelt“ wird über Klima, Artenvielfalt und Wasser diskutieren
ERFAHREN SIE MEHR
06.10.2016
Notiz: Arbeitnehmerschutz und Jugendarbeitslosigkeit auf der Agenda der EU-Minister für Soziales
ERFAHREN SIE MEHR
23.06.2016
Slovak Presidency Website eu2016.sk
ERFAHREN SIE MEHR
22.06.2016
Accreditation and registration
ERFAHREN SIE MEHR
05.05.2016
Presidency in Figures
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Schlussfolgerungen des Rates zu Venezuela
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Schlussfolgerungen des Rates zur Türkei
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Prioritäten der EU bei den Vereinten Nationen und für die 71. Tagung der Generalversammlung der Vereinten Nationen
ERFAHREN SIE MEHR
19.07.2016
Schlussfolgerungen des Rates zu Afghanistan
ERFAHREN SIE MEHR
+

NACH TYP

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH DATUM

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN
von
bis

NACH THEMA

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH LAND

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH DATUM

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN
von
bis

NACH TYP

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN

NACH DATUM

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN
von
bis

NACH THEMA

ALLE AUSWÄHLEN/MARKIEREN